Meditation

Angeleitete Meditation

Es gibt viele Missverständnisse was Meditation betrifft. Meditation gibt es seit tausenden von Jahren und in vielen verschiedenen Kulturen und Religionen. Um zu Meditieren, muss man weder ein Gelübde ablegen, noch sich den Kopf rasieren oder Räucherstäbchen anzünden. Meditation ist auch keine Entspannungstechnik. Meditation bedeutet in erster Linie Aktivität und eine Schulung und Klärung des [...]

Persönlichkeit aus Sicht der Buddhistischen Psychologie

Was ist Persönlichkeit? Ist das eine Abteilung im Gehirn, die uns auf bestimmte Art und Weise die Welt erfahren lässt, uns reagieren und fühlen lässt? Haben wir eine Wahl oder können wir uns unsere Persönlichkeit selbst aussuchen? Was sagt die buddhistische Psychotherapie dazu? Unsere inneren Stimmen Wer kennt sie nicht, die eigenen inneren Stimmen [...]

By | 2018-04-15T04:23:08+00:00 Juli 25th, 2017|Buddhistische Psychotherapie|0 Comments

Selbstliebe und Meditation

Wer Selbstliebe für sich empfindet, findet auch leicht zur Meditation, denn Meditation bedeutet, mit sich allein zu sein. Die Liebe beginnt bei uns selbst. Nur von da kann sie sich weiter ausbreiten, und das tut sie von ganz allein - Sie brauchen nichts zu tun, damit sie sich ausbreitet. Selbstliebe = die Dinge so nehmen [...]

Cookie Einstellungen

Bitte Auswahl treffen. Mehr Informationen bzgl. Ihrer Auswahl indem Sie auf Hilfe klicken.

Zum Fortfahren bitte Auswahl treffen

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.

  • Alle Cookies zulassen.:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking und Analyse Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen.:
    Keine Cookies außer den aus technischen Gründen notwendigen.

Sie können Ihre Cookie Einstellungen jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück